HOME TUMBLR LESENSWERT ZEICHNUNGEN DISCLAIMER FOLLOW ARCHIV

Blog-Archiv

Gedankenstrom

In welche Richtung strömen Gedanken?
Gibt es eine Strömung?
Wenn ja, woher kommt und führt der Sog?
Gibt es Gegenschwimmer?
(Nennt man sie das Vergessen?)
Gibt es Nichtschwimmer?
Gibt es Regen und Stürme und Wind?
Und kann man Gedanken wortlos ziehen lassen?
Stromabwärts?


Kommentare:

  1. Lang lang ists her! Aber schön, wieder was von dir zu lesen!
    Sehr schön sogar, viel gesagt in wenig ;)

    AntwortenLöschen
  2. Gute Fragen! Du schreibst so unendlich gut, deine Worte bleiben mir immer noch tagelang im Kopf. Und die Zeichnung finde ich auch beeindruckend. Und mich freut es auch zu sehen, dass es tatsächlich noch ein paar Blogger gibt, die ab und zu aktiv sind. Ich will jetzt wieder damit anfangen.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elena,
    es freut mich sehr von dir zu hören! Vielen Dank für deine Worte. Mir geht es leider momentan nicht besonders gut. Wie geht es dir? Wie kommst du zurecht?
    Alles Liebe ♥
    Lia

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß, das ist jetzt ne mega peinliche Groupie-Schiene, aber vielleicht spricht die Tatsache, dass ich Matty Healys Bild fürs Q Magazine 10 meilen gg den wind erkenne, auch dafür, dass du die Charakteristika eines menschen in so wenigen stiftstrichen so krass gut einfangen kannst...

    AntwortenLöschen
  5. wow. war das ein langer satz.
    die zeichnung ist gut & ich bin the 1975 trash pur - das wollte ich damit sagen 👽

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden Kommentar ♥
Ich behalte es mir allerdigs vor, Anfragen auf gegenseitiges Verfolgen etc entweder zu ignorieren, entzürnt zu reagieren oder es einfach zu löschen. Comprende?